Termine

Kurstermine

Pro Jahr werden fünf reguläre TEMC-Lehrgänge in Liestal (BL) durchgeführt. Diese werden frühzeitig auf dieser Homepage sowie auf Facebook publiziert.

Mit dem jeweiligen Link verlassen Sie diese Seite und gelangen direkt zum gewünschten Kurs, wo Sie nochmals eine Zusammenfassung finden und sich online anmelden können. Die Allg. Geschäftsbedingungen finden Sie hier.

Erfahrungsgemäss sind die TEMC-Lehrgänge rasch ausgebucht. Sichern Sie sich einen Platz in einem der nächsten Lehrgänge frühzeitig!

Start Kurs Veranstaltungsort Detailansicht Link zur Anmeldung
13.11.2021 Taktische Notfallmedizin – TEMC® Tactical Emergency Medical Concept® zum Kurs zur Kursanmeldung
19.03.2022 Taktische Notfallmedizin – TEMC® Tactical Emergency Medical Concept® zum Kurs zur Kursanmeldung
18.06.2022 Taktische Notfallmedizin – TEMC® Tactical Emergency Medical Concept® zum Kurs zur Kursanmeldung
17.09.2022 Taktische Notfallmedizin – TEMC® Tactical Emergency Medical Concept® zum Kurs zur Kursanmeldung
19.11.2022 Taktische Notfallmedizin – TEMC® Tactical Emergency Medical Concept® zum Kurs zur Kursanmeldung

Kurse aufgelistet

Taktische Notfallmedizin – TEMC®

Kursinhalt

scharfe & stumpfe Gewalt, Munition & Geschosse, Wundballistik, Phasen der Taktischen Notfallmedizin, Taktik (House Clearing, Cornering, Evacuation), Statistik (Mortalitätskurve), Eigenschutz, Medical Planning, Medical Ressources, Tactical & Medical Equipment, Notkompetenz, Algorithmen, Bewusstseinsüberprüfung, Tourniquet, Wound Packing & Druckverband, Blood Sweep, Initial Trauma Assessment, Intubation, Chest-Seal, Hypothermie-Prophylaxe, Lagerungen, HWS-Immobilisation, Dokumentation, Explosionstrauma und Verbrennungen, hämodynamische Therapie und Notfallmedikation sowie Real Scenarios unter erschwerten Bedingungen.
In der Kursgebühr inbegriffen sind ein persönliches Handout, ein vollwertiges Mittagessen pro Tag, Café und Mineralwasser sowie Leih- und Verbrauchsmaterial.

Ausrüstung

Waffenträger und Schützen: kompletter Waffen-/Einsatzgurt OHNE Waffe
Medizinalpersonen: persönlicher Arbeits-/Einsatzgurt
Pfeffersprays nur mit inerten Kartouschen
echte Waffen und einsatzfähige („scharfe“) Pfeffersprays sind nicht gestattet
sofern vorhanden: Schutz-/Schuss- oder taktische Weste, taktische Handschuhe, Helm, Knieschoner, ballistische (Schutz-)Brille
Kleidung:
taktische Zivilkleidung, bequemes Schuhwerk

Verpflegung

inbegriffen

Bedingungen

Dieser Lehrgang richtet sich sowohl an Mitglieder von Behörden (Polizei, Grenzwache) und Spezialeinheiten, AdA, Mitarbeiter von Sicherheitsunternehmen als auch sanitätsdienstliches bzw. medizinisch ausgebildetes Personal. Ebenfalls Zielgruppen sind Waffenträger, Schützen, Jäger sowie Berufsgruppen mit erhöhter Verletzungsgefahr (Förster, Feuerwehr u.a.)

Veranstalter

pQRSt GmbH

Kursort

DrugOn-Areal
Oristalstrasse 65
4410 Liestal

Anmeldefrist

30.09.2021

Termine

  • 13.11.2021, 08:00 - 18:00
  • 14.11.2021, 08:00 - 18:00

Instruktor(en)

Marc A. Hermann

Max. Anz. Tn.

16

Freie Plätze

8

Kursgebühr

800.-

Taktische Notfallmedizin – TEMC®

Kursinhalt

scharfe & stumpfe Gewalt, Munition & Geschosse, Wundballistik, Phasen der Taktischen Notfallmedizin, Taktik (House Clearing, Cornering, Evacuation), Statistik (Mortalitätskurve), Eigenschutz, Medical Planning, Medical Ressources, Tactical & Medical Equipment, Notkompetenz, Algorithmen, Bewusstseinsüberprüfung, Tourniquet, Wound Packing & Druckverband, Blood Sweep, Initial Trauma Assessment, Intubation, Chest-Seal, Hypothermie-Prophylaxe, Lagerungen, HWS-Immobilisation, Dokumentation, Explosionstrauma und Verbrennungen, hämodynamische Therapie und Notfallmedikation sowie Real Scenarios unter erschwerten Bedingungen.
In der Kursgebühr inbegriffen sind ein persönliches Handout, ein vollwertiges Mittagessen pro Tag, Café und Mineralwasser sowie Leih- und Verbrauchsmaterial.

Ausrüstung

Waffenträger und Schützen: kompletter Waffen-/Einsatzgurt OHNE Waffe
Medizinalpersonen: persönlicher Arbeits-/Einsatzgurt
Pfeffersprays nur mit inerten Kartouschen
echte Waffen und einsatzfähige („scharfe“) Pfeffersprays sind nicht gestattet
sofern vorhanden: Schutz-/Schuss- oder taktische Weste, taktische Handschuhe, Helm, Knieschoner, ballistische (Schutz-)Brille
Kleidung:
taktische Zivilkleidung, bequemes Schuhwerk

Verpflegung

vollwertiges Mittagessen

Bedingungen

Dieser Lehrgang richtet sich sowohl an Mitglieder von Behörden (Polizei, Grenzwache) und deren Spezialeinheiten, Angehörige der Armee, Mitarbeiter von Sicherheitsunternehmen als auch an medizinisch ausgebildetes Personal (TS, RS, NA, Az, FaGe, PFP). Ebenfalls Zielgruppen sind Schützen, Jäger sowie Personen mit erhöhter Verletzungsgefahr (Förster, Feuerwehr, Motorradfahrer u.a.) und jede/r an der Thematik Interessierte.

Veranstalter

pQRSt GmbH

Kursort

DrugOn-Areal
Oristalstrasse 65
4410 Liestal

Anmeldefrist

31.01.2022

Termine

  • 19.03.2022, 08:00 - 18:00
  • 20.03.2022, 08:00 - 18:00

Instruktor(en)

Marc A. Hermann

Max. Anz. Tn.

16

Freie Plätze

15

Kursgebühr

900

Taktische Notfallmedizin – TEMC®

Kursinhalt

scharfe & stumpfe Gewalt, Munition & Geschosse, Wundballistik, Phasen der Taktischen Notfallmedizin, Taktik (House Clearing, Cornering, Evacuation), Statistik (Mortalitätskurve), Eigenschutz, Medical Planning, Medical Ressources, Tactical & Medical Equipment, Notkompetenz, Algorithmen, Bewusstseinsüberprüfung, Tourniquet, Wound Packing & Druckverband, Blood Sweep, Initial Trauma Assessment, Intubation, Chest-Seal, Hypothermie-Prophylaxe, Lagerungen, HWS-Immobilisation, Dokumentation, Explosionstrauma und Verbrennungen, hämodynamische Therapie und Notfallmedikation sowie Real Scenarios unter erschwerten Bedingungen.
In der Kursgebühr inbegriffen sind ein persönliches Handout, ein vollwertiges Mittagessen pro Tag, Café und Mineralwasser sowie Leih- und Verbrauchsmaterial.

Ausrüstung

Waffenträger und Schützen: kompletter Waffen-/Einsatzgurt OHNE Waffe
Medizinalpersonen: persönlicher Arbeits-/Einsatzgurt
Pfeffersprays nur mit inerten Kartouschen
echte Waffen und einsatzfähige („scharfe“) Pfeffersprays sind nicht gestattet
sofern vorhanden: Schutz-/Schuss- oder taktische Weste, taktische Handschuhe, Helm, Knieschoner, ballistische (Schutz-)Brille
Kleidung:
taktische Zivilkleidung, bequemes Schuhwerk

Verpflegung

vollwertiges Mittagessen

Bedingungen

Dieser Lehrgang richtet sich sowohl an Mitglieder von Behörden (Polizei, Grenzwache) und deren Spezialeinheiten, Angehörige der Armee, Mitarbeiter von Sicherheitsunternehmen als auch an medizinisch ausgebildetes Personal (TS, RS, NA, Az, FaGe, PFP). Ebenfalls Zielgruppen sind Schützen, Jäger sowie Personen mit erhöhter Verletzungsgefahr (Förster, Feuerwehr, Motorradfahrer u.a.) und jede/r an der Thematik Interessierte.

Veranstalter

pQRSt GmbH

Kursort

DrugOn-Areal
Oristalstrasse 65
4410 Liestal

Anmeldefrist

30.04.2022

Termine

  • 18.06.2022, 08:00 - 18:00
  • 19.06.2022, 08:00 - 18:00

Instruktor(en)

Marc A. Hermann

Max. Anz. Tn.

16

Freie Plätze

16

Kursgebühr

900

Taktische Notfallmedizin – TEMC®

Kursinhalt

scharfe & stumpfe Gewalt, Munition & Geschosse, Wundballistik, Phasen der Taktischen Notfallmedizin, Taktik (House Clearing, Cornering, Evacuation), Statistik (Mortalitätskurve), Eigenschutz, Medical Planning, Medical Ressources, Tactical & Medical Equipment, Notkompetenz, Algorithmen, Bewusstseinsüberprüfung, Tourniquet, Wound Packing & Druckverband, Blood Sweep, Initial Trauma Assessment, Intubation, Chest-Seal, Hypothermie-Prophylaxe, Lagerungen, HWS-Immobilisation, Dokumentation, Explosionstrauma und Verbrennungen, hämodynamische Therapie und Notfallmedikation sowie Real Scenarios unter erschwerten Bedingungen.
In der Kursgebühr inbegriffen sind ein persönliches Handout, ein vollwertiges Mittagessen pro Tag, Café und Mineralwasser sowie Leih- und Verbrauchsmaterial.

Ausrüstung

Waffenträger und Schützen: kompletter Waffen-/Einsatzgurt OHNE Waffe
Medizinalpersonen: persönlicher Arbeits-/Einsatzgurt
Pfeffersprays nur mit inerten Kartouschen
echte Waffen und einsatzfähige („scharfe“) Pfeffersprays sind nicht gestattet
sofern vorhanden: Schutz-/Schuss- oder taktische Weste, taktische Handschuhe, Helm, Knieschoner, ballistische (Schutz-)Brille
Kleidung:
taktische Zivilkleidung, bequemes Schuhwerk

Verpflegung

vollwertiges Mittagessen

Bedingungen

Dieser Lehrgang richtet sich sowohl an Mitglieder von Behörden (Polizei, Grenzwache) und deren Spezialeinheiten, Angehörige der Armee, Mitarbeiter von Sicherheitsunternehmen als auch an medizinisch ausgebildetes Personal (TS, RS, NA, Az, FaGe, PFP). Ebenfalls Zielgruppen sind Schützen, Jäger sowie Personen mit erhöhter Verletzungsgefahr (Förster, Feuerwehr, Motorradfahrer u.a.) und jede/r an der Thematik Interessierte.

Veranstalter

pQRSt GmbH

Kursort

DrugOn-Areal
Oristalstrasse 65
4410 Liestal

Anmeldefrist

31.07.2022

Termine

  • 17.09.2022, 08:00 - 18:00
  • 18.09.2022, 08:00 - 18:00

Instruktor(en)

Marc A. Hermann

Max. Anz. Tn.

16

Freie Plätze

15

Kursgebühr

900

Taktische Notfallmedizin – TEMC®

Kursinhalt

scharfe & stumpfe Gewalt, Munition & Geschosse, Wundballistik, Phasen der Taktischen Notfallmedizin, Taktik (House Clearing, Cornering, Evacuation), Statistik (Mortalitätskurve), Eigenschutz, Medical Planning, Medical Ressources, Tactical & Medical Equipment, Notkompetenz, Algorithmen, Bewusstseinsüberprüfung, Tourniquet, Wound Packing & Druckverband, Blood Sweep, Initial Trauma Assessment, Intubation, Chest-Seal, Hypothermie-Prophylaxe, Lagerungen, HWS-Immobilisation, Dokumentation, Explosionstrauma und Verbrennungen, hämodynamische Therapie und Notfallmedikation sowie Real Scenarios unter erschwerten Bedingungen.
In der Kursgebühr inbegriffen sind ein persönliches Handout, ein vollwertiges Mittagessen pro Tag, Café und Mineralwasser sowie Leih- und Verbrauchsmaterial.

Ausrüstung

Waffenträger und Schützen: kompletter Waffen-/Einsatzgurt OHNE Waffe
Medizinalpersonen: persönlicher Arbeits-/Einsatzgurt
Pfeffersprays nur mit inerten Kartouschen
echte Waffen und einsatzfähige („scharfe“) Pfeffersprays sind nicht gestattet
sofern vorhanden: Schutz-/Schuss- oder taktische Weste, taktische Handschuhe, Helm, Knieschoner, ballistische (Schutz-)Brille
Kleidung:
taktische Zivilkleidung, bequemes Schuhwerk

Verpflegung

Selbstverpflegung

Bedingungen

Dieser Lehrgang richtet sich sowohl an Mitglieder von Behörden (Polizei, Grenzwache) und deren Spezialeinheiten, Angehörige der Armee, Mitarbeiter von Sicherheitsunternehmen als auch an medizinisch ausgebildetes Personal (TS, RS, NA, Az, FaGe, PFP). Ebenfalls Zielgruppen sind Schützen, Jäger sowie Personen mit erhöhter Verletzungsgefahr (Förster, Feuerwehr, Motorradfahrer u.a.) und jede/r an der Thematik Interessierte.

Veranstalter

pQRSt GmbH

Kursort

DrugOn-Areal
Oristalstrasse 65
4410 Liestal

Anmeldefrist

30.09.2022

Termine

  • 19.11.2022, 08:00 - 18:00
  • 20.11.2022, 08:00 - 18:00

Instruktor(en)

Marc A. Hermann

Max. Anz. Tn.

16

Freie Plätze

16

Kursgebühr

900